Springe zum Hauptinhalt der Seite

Fachsektionen

Fachsektionen

Fachsektionen

Seiten-Titel: Klimaschutz und -anpassung in der Tierhaltung

Seiten-Beschreibung:

Um die Treibhausgasemission aus der tierischen Lebensmittelproduktion mittel- bis langfristig effektiv zu senken und eine Anpassung der Tierhaltung an das sich ändernde Klima zu realisieren, sind innovative Verfahren, Produkte und Systeme gefragt, welche die politischen und gesellschaftlichen Forderungen nach mehr Tierwohl, -gesundheit und -schutz berücksichtigen und einen praxisnahen Wissenstransfer miteinander verbinden.

Seiten-Titel: Nachhaltiger Pflanzenschutz

Seiten-Beschreibung:

Für die Zielerreichung des Nationalen Aktionsplan Pflanzenschutz (NAP) wird eine Vielzahl an Projekten für die Optimierung bestehender und die Erarbeitung neuer nachhaltiger Pflanzenschutzverfahren im integrierten Pflanzenschutz und ökologischen Landbau für die Bereiche Landwirtschaft, Gartenbau und Forstwirtschaft sowie Obst-, Wein- und Hopfenbau aktuell bearbeitet.

Seiten-Titel: Digitalisierung in der Land- und Ernährungswirtschaft

Seiten-Beschreibung:

Die Digitalisierung schafft durch intelligente und innovative Entwicklungen vielfältige Möglichkeiten, um unter anderem bei der Herstellung von Lebensmitteln, in der Tierhaltung und bei der Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten Verbesserungen zu erreichen und neue Lösungen bereit zu stellen.

Seiten-Titel: Innovationen im Lebensmittelhandwerk

Seiten-Beschreibung:

Innovation und Tradition können und sollen sich lohnend ergänzen und dem Lebensmittelhandwerk helfen, gerüstet für die künftigen Herrausforderungen zu sein. Ziel ist es dabei auch, das deutsche Lebensmittelhandwerk als identitätsstiftenden Bestandteil unserer Kultur zu erhalten und zu stärken und Deutschland als „Land mit Geschmack“ zu etablieren.

Seiten-Titel: Klimaschutz in der Pflanzenproduktion

Seiten-Beschreibung:

Durch eine klimagerechte Flächenbewirtschaftung können nicht nur die Treibhausgasemissionen der Produktion vermindert, sondern auch klimaschädliches Kohlenstoffdioxid der Atmosphäre entzogen werden. Welche Maßnahmen dazu erforderlich sind und welche Werkzeuge dabei unterstützen, zeigen Projekte von der Züchtung über die Düngung bis zum Zwischenfruchtanbau.

Seiten-Titel: Nachhaltige Grünlandwirtschaft

Seiten-Beschreibung:

Der Erhalt und die Nutzung des Grünlands in Deutschland verbindet zum einen viele Produktionszweige der Landwirtschaft, berührt aber auch soziale Bereiche und Aspekte des Naturschutzes sowie den Erhalt typischer Landschaftsbilder. Um dies auch in Zukunft zu ermöglichen, werden unter Beachtung der Ökonomie und der Nachhaltigkeit innovative Produktentwicklungen und Nutzungskonzepte gefördert.

Seiten-Titel: Ressourcenschonende Lebensmittelherstellung

Seiten-Beschreibung:

Der Lebensmittelsektor wird stark von den Herausforderungen unserer Zeit, wie ein weltweites Bevölkerungswachstum, dem Klimawandel und der Ressourcenverknappung der sowie hohen Verbrauchererwartungen, beeinflusst. Diese machen eine stetige Entwicklung des Sektors erforderlich, wobei die Akteure in einem stark wettbewerbsbasierten und preisorientierten Markt agieren.

Seiten-Titel: Monitoring und Klimaanpassung in der Pflanzenproduktion

Seiten-Beschreibung:

Der Klimawandel ist bereits heute die größte Herausforderung für den Anbau von Kulturpflanzen. Extremwetterereignisse der letzten Jahre zeigen die Relevanz einer verstärkten Klimaanpassung der Anbausysteme eindrücklich. Damit dieses gelingt, arbeiten Wissenschaft und Wirtschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette gemeinsam an Lösungswegen.

Seiten-Titel: Ressourceneffiziente Düngung

Seiten-Beschreibung:

Im Spannungsfeld zwischen der Minimierung des Düngemitteleinsatzes und der Erhaltung und Steigerung von Frldfruchterträgen und -qualitäten ermöglichen innovative Technologien der Praxis zukunftsfähige und nachhaltige Lösungswege zu beschreiten.

Seiten-Titel: Innovative Lösungen zur Verbesserung des Tierwohls

Seiten-Beschreibung:

Für eine zukunftsfähige und gesellschaftlich akzeptierte Haltung von landwirtschaftlichen Nutztieren und Produktion von tierischen Lebensmitteln ist ein zentraler Dreh- und Angelpunkt das Tierwohl. Die Entwicklung von Innovationen für die Bereiche Haltung, Ernährung und Gesundheit der landwirtschaftlichen Nutztiere bereiten den Weg für Lösungen in der Praxis.